Wir kennen es alle. Du wachst auf, es ist noch früh und du bist beschäftigt mit deiner Outfitauswahl. Dazu müssen natürlich die passenden Accessoires ausgewählt werden, wie zum Beispiel ein paar schöne Armbänder. Sich selbst Armbänder ummachen ist sowieso schon schwer genug, aber dann kommt auch noch der morgendliche Stress hinzu, was das Ganze fast unmöglich macht. Kein Grund zu verzweifeln. Wir haben den ultimativen Lifehack für dich, wie du deine Armbänder ganz leicht um bekommst! Schau dir einfach das Video an oder lies unseren 5-Schritte-Plan.

 

Du hast keine Büroklammer zur Hand? Überhaupt kein Problem, verwende einfach andere Hilfsmittel, die du bestimmt im Haushalt hast, wie z.B. Sicherheitsnadeln, Gummibänder oder Klebeband.
 
 


5-Schritte-Plan:

1. Wähle dein Hilfsmittel, wie z.B. eine Büroklammer, eine Sicherheitsnadel, ein Gummiband oder Klebeband

2. Befestige dein Hilfsmittel an deinem Armband

3. Die Enden deines Armbandes können jetzt nicht mehr verrutschen

4. Jetzt kannst du beide Enden des Armbandes schließen

5. Und so hast du dein Armband ohne Stress und viel Zeitaufwand angelegt

Super einfach und du kannst stressfrei in den Tag starten! Solltest du trotzdem noch Probleme haben, versuche es doch mal mit einer modernen und günstigen Variante, wie Armbänder mit magnetischem Verschluss. Wir können dir unsere Donna Mae Armbänder nur ans Herz legen.


Einen Moment, aktualisieren wir den Warenkorb!

loading..